Nicht jeder Boden ist wirklich eben

In Häusern oder Wohnungen mit bereits verlegtem Teppich oder Estrich fallen Unebenheiten meist gar nicht auf. Wenn der Bodenbelag allerdings ausgetauscht werden soll, sind viele Handwerker erstaunt darüber, wie uneben der ursprüngliche Boden eigentlich is

Planebenheit bei der Verlegung von Fliesen notwendig.

Besonders bei der Verlegung von Fliesen im sanitären Bereich ist ein planebener Boden zwingend erforderlich. Leider erfüllt der natürliche Bodenbelag diese Voraussetzungen nicht immer, so dass der Einsatz von Verlegeplatten notwendig wird. Sollen auf den Verlegeplatten Fliesen verlegt werden, ist es erforderlich die Platten per Nut und Feder zu verbinden. Nur auf diese Weise kann Planebenheit garantiert werden.

Günstige Verlegeplatten im Baumarkt beziehen.

Verlegeplatten sind manchmal einfach notwendig, um ein optisch ansprechendes Resultat bei der Verlegung eines neuen Bodenbelags zu erzielen. Die Sorge vor hohen Mehrausgaben im Rahmen der Renovierung ist überflüssig, Verlegeplatten können bereits für einen geringen Preis im Baumarkt oder in diversen Onlineshops gekauft werden.

Kleinere Größeneinheiten sollten bevorzugt werden.

Die meisten Geschäfte bieten Verlegeplatten bevorzugt im großen Format an. Die Verwendung kleinerer Platten ist allerdings deutlich unkomplizierter, da sich Winkel und Ecken besser erreichen lassen und weniger Verschnitt anfällt. Nach Möglichkeit sollte beim Kauf also auf kleinere Platten zurückgegriffen werden, um den Arbeitsaufwand für den Verleger zu erleichtern.